Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/207690_59581/webseiten/www.gym-warstein.de/surfer/connect.php on line 6
Gymnasium der Stadt Warstein
Hauptseite
                      Aktuelle Infos...
               Unterricht & Mehr
         Projekte, AG`s, ...
     SchülerInnen, Kollegium, Eltern, ...
  Informationen, Daten zur Schule
 Fotos, Videos, Newsletter ...
GymNet Warstein - das Ehemaligen-Netzwerk
Links zu interessanten Seiten
Mit dem Abi geht 'ne Menge!
Inhaltsverzeichnis...
So erreichen Sie uns...







Einloggen



  Chemie entdecken
Die Stärken der  Knollen

Die Chemielehrer Ulrich Ernst und Werner Steinrücke experimentieren mit den Schülern der Unter- und Mittelstufe (für die Oberstufe gibt es die Chemie-Olympiade, bei der die Warsteiner Teilnehmer ebenfalls gut abschneiden). Die Ergebnisse und Erklärungen müssen die Jungen und Mädchen allerdings selbst finden und beschreiben - denn jede Einsendung als Gruppenarbeit wird nicht berücksichtigt.

Wo ist die Stärke einer Kartoffel? Eine normale und eine geschälte Kartoffel wird gekocht, danach das Wasser mit Jod auf Stärke überprüft. Das Erkennen ist das eine, das Erklären des Experiments das andere. Je nach Alter der Schüler werden die Aufgaben immer anspruchsvoller.

Einen anderen Versuch können die Schüler daheim durchführen: Kartoffelstärke und Glyzerin werden gekocht. Es entsteht eine Folie. Die Schüler sollen herausfinden, was passiert, wenn die Folie auf den Kompost kommt.

Der Schülerwettbewerb "Chemie entdecken" findet außerhalb des normalen Unterrichts statt, betonen die beiden Pädagogen. Gestern Nachmittag waren zehn Jungen und Mädchen der Klassen 7 erneut im Gymnasium. Es ist bereits die dritte Gruppe, die in diesem Jahr an dem Wettbewerb teilnehmen will.

Bisher waren die Ergebnisse meist auszeichnungswürdig. Nur in den seltensten Fällen reicht es für eine Teilnahmeurkunde, meist wird eine "erfolgreiche Teilnahme" bestätigt oder aber es erfolgt sogar eine Einladung zur Preisübergabe nach Köln.

Bis Ende November müssen die Ergebnisse an der Universität in Köln vorliegen, wo dann die Arbeiten bewertet werden.

Im Frühjahr kommen dann bereits die nächsten Experimentieraufgaben - jedes Halbjahr eine. Und hoffentlich auch eine Einladung zur Siegerehrung.

04.10.2004    Von Manfred Böckmann  


Herstellen von Kartoffelbrei


Kartoffelbrei-Bearbeitung


Kartoffelbrei wird gekocht


Volumen eines Kartoffelknödels